Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Sie haben keine Artikel auf der Vergleichsliste.

Versand mit UPS
Telefon +49 711 3101860
Wir machen Bordeaux bezahlbar.

Menü ccc

Pomerol

Pomerol

Das auf dem Jakobsweg gelegene Pomerol verdankt die Entwicklung seiner Weinberge, deren Ursprung auf die Römerzeit zurückgeht, dem Hospitalorden des Heiligen Johannes von Jerusalem. Nach dem Elend und der Zerstörung des Hundertjährigen Krieges waren das 15. und 16. Jahrhundert von der Erneuerung dieses prestigereichen Weinbaugebietes geprägt, dessen Ansehen von da an unaufhörlich stieg.

Im Laufe des 18. und 19. Jahrhunderts zeichnete sich die Geografie der Weinberge der Gemeinde klar ab und die prestigereichsten Weine wurden bei ausländischen Käufern aus aller Welt immer begehrter.

Die großen Krisen des 20. Jahrhunderts konnten dank der Verbundenheit aller Winzer mit ihrem Weinbaugebiet überwunden werden und der Bekanntheitsgrad der Appellation stieg von Jahr zu Jahr. Aufgrund der sehr begrenzten Produktion von Pomerol begannen die Weinhändler und Importeure in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts, die Weine des letzten Jahrgangs direkt nach ihrer Assemblage zu verkosten und einzukaufen. 

Pomerol, der kleinste der großen Rotweinbereiche von Bordeaux, bringt einige der aufregendsten und glanzvollsten Weine der Welt hervor. Der in Pomerol gepflegte Weinstil ist im Allgemeinen der sanfteste, mildeste, seidigste, üppigste und vollfruchtigste von Bordeaux. Die besten aus dieser Appellation: L`Eglise-Clinet, La Fleur-Pétrus, Gazin, Lafleur, Latour a Pomerol, Pétrus, Rouget, Vieux Château Certan.

Artikel 1 bis 12 von 27 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

In absteigender Reihenfolge

Artikel 1 bis 12 von 27 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

In absteigender Reihenfolge